Hotel Traube aus Oberstdorf sorgte für tolle Stimmung

Aktualisiert: 11. Juni 2019

Nach der Premiere im vergangenen Jahr freuten sich schon alle Turnierteilnehmer auf das vorgabenwirksame Wettspiel und die musikalische Unterhaltung und Freibier aus dem Allgäu danach. Am heißesten Tag der Woche lieferten sich über 50 Sportlerinnen und Sportler eine wahre Hitzeschlacht über 18 Loch. Gott sei Dank hatte Reinhard und sein Hotel Traube für ein erfrischendes Halfway gesorgt. Ein herzliches Dankeschön dem Sponsor Hotel Traube aus Oberstdorf!

Beste Golferin des Tages war, mit 23 Brutto-Punkten, Janine Fuhrer.

Die erste Netto-Klasse (bis Hcp. 17,9) gewann Maximilian Kienlein vom Golfclub Zollmühle mit 35-Netto-Punkten, vor Bernd Eskofier (34 Netto) und Susanne Schatz-Wecking vom GC Jura Golf Hilzhofen und 33 Zählern.

In der Klasse zwei (Hcp. 18,0 bis 23,8) entschied das Computerstechen über Platz 1: diesen belegte Hermann Käßer vor Dr. Christoph Wolff (beide 36 Netto-Punkte). Rang 3, mit 33 Netto-Punkten, hatte Udo Fraunholz inne.

Die dritte Netto-Klasse entschied Stefanie Fechter-Appel mit 36 Netto-Punkten für sich. Gefolgt von Bernd Schmörer (34 Netto) und Petra Dauberschmidt mit 30 Zählern.

Über den Hauptpreis der Verlosung, einen Hotelaufenthalt, konnte sich Hermann Käßer freuen.

Nach der Siegerehrung und Verlosung freuten sich alle Teilnehmer über eine erfrischende Halbe und ließen sich von der musikalischen Unterhaltung bis spät in den Abend hinein mitreißen.



Bildergalerie


48 Ansichten

Golfclub Lichtenau-Weickershof e.V.

Weickershof 1 | 91586 Lichtenau

© 2019

IMPRESSUM   DATENSCHUTZ