Aufstieg in trockenen Tüchern

am vergangenen Wochenende trat unsere erste Herrenmannschaft im Golfclub Ansbach zum letzten Spieltag der Saison an. Selbstverständlich wollte das Team um Captain Markus Dehling die Tabellenführung verteidigen und hatte sich hohe Ziele gesteckt. Unsere acht Spieler brachten durchweg gute Leistungen ins Ziel und sicherten sich mit 7 Schlägen Vorsprung vor dem Dauerrivalen GC Bad Windsheim und +96,2 über CR Rang 1.

Rang 2 belegte das Team vom GC Bad Windsheim (+103,2), Rang 3 GC Ansbach (+116,2), Rang 4 GA Puschendorf (+146,2). Das Team vom GC Zollmühle hatte sich bereits am Spieltag davor vom Spielbetrieb abgemeldet.

Die DGL-Spielsaison beendete unser Team mit einem unangefochtenen 1. Platz und insgesamt 23 Punkten in der Tabelle.

Der Aufstieg in die Landesliga ist in trockenen Tüchern!

Wir gratulieren unserem Team herzlich!



Um die Qualifikation für das Aufstiegsspiel in die Liga 2 ging es auch bei unserem AK 65-Team um Captain Dr. Dietrich Wieland:

Das unwohl erwartete Spiel auf dem schweren Platz im GC Schloss Reichmannsdorf (Slope 140!) bei ausgetrocknetem Boden und nur noch kärglichem Graswuchs hat leider seine Erwartungen bestätigt. Wir haben am vergangenen Dienstag den 3. Platz belegt, 3 Schläge hinter Bad Kissingen und 23 hinter den Reichmannsdörfern (Platz 1), die Mannschaft aus Erlangen wurde Letzter. Mit der Mannschaft, bestehend aus: R. Bodden, G. Prodromidis, B. Eskofier, Th. Drexel-Schegg, V. Brozik und Dr. Dietrich Wieland, (Ersatzspieler: H. Rau und H. Goppelt) haben wir insgesamt 14 Punkte in der Tabelle (punktgleich mit Bad Kissingen), aber wegen der besseren Schlagzahl sind wir Gruppenerster und spielen somit um den Aufstieg in die 2. Liga. Im September tritt unser Team gegen den GC Zollmühle zum Aufstiegsspiel in die nächst-höhere Liga an. Wir drücken die Daumen!

0 Ansichten

Golfclub Lichtenau-Weickershof e.V.

Weickershof 1 | 91586 Lichtenau

© 2019

IMPRESSUM   DATENSCHUTZ