5. Bo-Fu-Cup

Schon zum fünften Mal sponserten unsere Mitglieder Matthias Bolay und Ralph Fuhrer ihren Bo-Fu-Cup mit Halfway, tollen Preisen und Live-Musik. Vielen herzlichen Dank dafür! Anders, als in den Vorjahren, kamen alle Mitglieder in den Genuss des Turnieres, war es diesmal nicht nur für die Senioren ausgeschrieben.

Über 50 Teilnehmer freuten sich auf das 2er-Scramble-Turnier, dass das Pfingstwochenende perfekt einläutete.

Im Brutto wurden vier Sieger gekürt:

Platz 1 belegten Christian und Ulrich Grützner mit 39 Brutto-Punkten, Platz 2 Roland Sauert mit Helmut Zeiler (38 Brutto), Platz 3 Natascha und Rebecca Fuhrer (36 Brutto) und Platz 4 Birgit Mehl mit Ralf Scheuerer vom GC Bad Abbach-Deutenhof und 35 Brutto-Punkten.

Bis zur Handicapsumme 34,0 war die erste Nettoklasse eingeteilt. Nach Doppelpreisausschluss hatten, mit 45 Netto-Punkten, Dr. Bernd Meindorfner mit Georg Prodromidis die Nase vorn. Gefolgt von Ute Koppenhöfer mit Dieter Mäckler und 38 Netto-Punkten auf Platz 2.

Die zweite Netto-Klasse (Handicapsumme 34,1 bis 45,0) gewannen Maria Boos mit Carole Holzhäuer und 50 Netto-Punkten vor Petra und Friedrich Dauberschmidt (48 Netto).

In der dritten Netto-Klasse waren 54 Netto-Punkte nötig, um siegreich zu sein. Dies gelang Sabine Lorenz-Weisenseel und Dr. Reiner Weisenseel. Stefanie Fechter-Appel und Johannes Appel belegten mit 50 Netto-Punkten Platz 2.

Den Sonderpreis "Nearest to the Pin" entschieden Katharina Ostermayer und Kurt Ebert für sich. Den Longest Drive in der AK Damen und Herren holten Carole Holzhäuer und Valentin Gegner. In der AK 65 gelangen Ute Koppenhöfer und Thomas Drexl-Schegg die weitesten Abschläge des Tages.


Bildergalerie

126 Ansichten

Golfclub Lichtenau-Weickershof e.V.

Weickershof 1 | 91586 Lichtenau

© 2019

IMPRESSUM   DATENSCHUTZ