REGISTRIERTE PRIVATRUNDEN-regelung
Eine registrierte Privatrunde (RPR) bietet den Golfern die Möglichkeit unter vorgabenwirksamen Bedingungen ihr Handicap zu verbessern. Für RPR im GC Lichtenau gilt nachstehende Ausschreibung. Zur Vereinfachung wird die Bezeichnung „Spieler“ synonym für Spielerin und Spieler verwendet.

Eine registrierte Privatrunde (RPR) ist ein vorgabenwirksames Stableford-Nettoergebnis über neun oder achtzehn Löcher auf einem DGV-Platz mit gültigem Course Rating, das unter vorgabenwirksamen Bedingungen erzielt worden ist. Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden!

Unsere RPR-Regelung zum Download