Neuigkeiten

Turnierbericht

Martini-Scramble 2018

Veröffentlicht am 05. November 2018

Mit rekordverdächtigen 92 Teilnehmern wurde das Martini-Turnier mit anschließendem Gansessen ausgetragen.

Mit dem Martini-Turnier wurde die letzte große Veranstaltung für diese Saison ausgetragen. Ingesamt nahmen 92 Spielerinnen und Spieler teil, darunter auch einige Gäste aus anderen Clubs, die wir bei uns willkommen heißen durften.

Bei einem milden herbstlichen Tag wurde im Vierer-Scramble um die Preise bzw. Gänse gespielt.

Mit sagenhaften 58 erspielten Netto-Punkten siegten das Team: Manfred und Mariechen Heim mit Franz Pentz und Fritz Klemm in der Nettowertung.
Im Brutto gewannen Andreas Zwirner, Markus Dehling, Christian Liebel und Vaclav Brozik mit "12 unter" bzw. 48 Bruttopunkten den ersten Platz.

Das Turnier wurde dann in geselliger Atmosphäre kulinarisch mit einer typischen Martini-Gans mit Knödel und Blaukraut abgeschlossen und abgerundet.

Hier geht's zu den Fotos.